Schloss Neuschwanstein
(c) Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser

Umgebung

Schloss Neuschwanstein

Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. 1,3 Millionen Menschen jährlich besichtigen "die Burg des Märchenkönigs". Im Sommer drängen sich im Durchschnitt täglich mehr als 6000 Besucher durch Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren.

Infos & Buchung

(c) Naturpark Region Reutte

High Line 179

In schwindelerregender Höhe überspannt eine Seilhängebrücke das Tal und verbindet somit die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia. Die Fußgängerhängebrücke trägt den Namen “highline179″. Die luftige Überquerung der weit über die Grenzen Tirols hinaus bekannten Fernpassstraße B179 soll mit diesem Namen zum Ausdruck gebracht werden. Seit November 2014 können mutige Besucher die Gelegenheit nutzen und auf der highline179 ihre Schwindelfreiheit testen.

Website

(c) Füssen Tourismus

Walderlebniszentrum Ziegelwies

Grenzenloses Naturerlebnis, wo einst der Schlagbaum trennte! Hier kannst Du den Wald in seiner ursprünglichen Form erleben, und verstehen welche Aufgaben er für die Natur hat.

Seit 2002 ermöglichen wir Euch den Lebensraum Wald zwischen Wildfluss Lech und den Steilhängen des Allgäuer Bergwaldes zu erkunden, und zwar auf deutschem und österreichischem Boden – denn die Natur kennt keine Grenzen! Unsere informativen Ausstellungen und ein vielfältiges Außengelände laden Dich und Deine Sinne dazu ein Neues in Wald, Natur und Bergen zu entdecken und mehr darüber zu erfahren!

Website

Schloss Linderhof
(c) Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser

Schloss & Park Linderhof  

Bereits 1868 entwickelte Ludwig II. die ersten Bauprojekte für Linderhof. Doch weder das geplante Projekt eines Versailles nachempfundenen Schlosses in der Talebene noch die Pläne zur Errichtung eines großen byzantinischen Palastes kamen zur Ausführung. Kern der Bautätigkeiten wurde vielmehr das ehemalige Försterhäuschen seines Vaters Maximilian II., das sich damals am heutigen Schlossvorplatz befand und das der König bereits als Kronprinz bei Jagdausflügen mit seinem Vater nutzte. Das daraus in langer Bau- und Umbauzeit entstandene Schloss Linderhof ist der einzige größere Schlossbau, den König Ludwig II. vollendet erlebte.

Website

(c) Burgenwelt Ehrenberg

Ehrenberg Historical

Einst galt das Burgenensemble als uneinnahmbares Bollwerk und war wichtigste Zollstation zwischen der nördlichen und südlichen Handelsroute.

Heute gehört die Klause mit den umgebenden Burgen und Festungen wohl zu den ältersten und wichtigsten Festungsanlagen im nördlichen Tiroler Voralpenland. Nur einen Steinwurf entfernt von den Königsschlössern Ludwig II. Neuschwanstein und Hohenschwangau.

 

Website

(c) Hotel Hirsch Füssen im Allgäu

Die Königliche Kristalltherme

Erholung für Körper, Geist und Seele finden Sie in der Königlichen Kristalltherme am Kurpark in Schwangau mit höchster Badekultur. Als Gast erleben Sie ein wahrhaft königliches Ambiente als Fortsetzung der Badeträume des Märchenkönigs Ludwig II. So findet man byzantinische Muster in den Mosaiken auf den Wänden aus Marmor. Fünfzehn Tonnen Edel- und Halbedelsteine verzieren nach der Heilslehre der Hildegard von Bingen die Therme und die Saunalandschaft.

 

Website

(c) Alpentherme Ehrenberg

Alpentherme Ehrenberg

Die Alpenthereme Ehrenberg liegt inmitten der Naturparkregion Reutte, mit herrlichem Blick auf das Burgenensemble Ehrenberg und die umliegende Bergwelt der Lechtaler Alpen, Allgäuer Alpen und Ammergauer Alpen.

Website

(c) Der Lechweg.com

Der Lechweg

Der Lechweg bietet ein einzigartiges Naturerlebnis, von der Landschaft geprägte Menschen und wahrlich sagenhafte Geschichten. Auf rund 125 Kilometern begleitet der Wanderer den Lech. Von seiner Quelle nahe des Formarinsees im österreichischen Bundesland Vorarlberg bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu.

Website